Logo OA NEU farbig

Schirmherr:  Frank Peter Zimmermann

Die Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchesters wurde Anfang 2013 auf Initiative von Musikern des Orchesters als eingetragener Verein gegründet. Ziel ist es, die Ausbildungslücke zu schließen, die zwischen Hochschulabschluss und Berufseinstieg besteht und gleichzeitig die gewachsene Klangtradition des Orchesters weiterzugeben.

Weiterhin soll die Akademie Orchesterpraxis auf höchstem Niveau vermitteln, um die angehenden Orchestermusiker optimal auf ihren Berufseinstieg vorzubereiten. Die Akademie spricht hierzu junge, besonders begabte Musiker an, die ihr Instrumentalstudium abgeschlossen haben oder bald abschließen werden und eine Stelle in einem Spitzenorchester suchen.

Vorbild sind die seit 40 Jahren bestehende Herbert-von-Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker sowie die Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks. Wie erfolgreich und notwendig solche Akademien auf höchstem Niveau sind, sieht man daran, dass heute mehr als ein Zehntel der Musiker des WDR Sinfonieorchesters Mitglieder in einer dieser beiden Orchesterakademien waren.

Als Schirmherr fungiert der Geiger Frank Peter Zimmermann, der über die Akademie schreibt:

“Das WDR Sinfonieorchester Köln ist das Spitzenorchester des Landes NRW und damit Vorbild für viele andere Orchester nicht nur in NRW. Mich verbindet mit diesem Orchester eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und so habe ich keinen Augenblick gezögert, die Schirmherrschaft für die Orchesterakademie zu übernehmen und damit eine Initiative aus dem dem Orchester zu unterstützen.”

Die Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchesters Köln auf Facebook: